Remote Desktop Client mit VPN-Verbindung für das Home Office

Aufgrund des geringen Preises eignet sich der Raspberry gut um ihn als Thin Client zu verwenden.
Per Remote Desktop Protokoll (kurz RDP) kann auf einen Windows Desktop, Server oder Terminalserver zugegriffen werden.

Wir haben eine Lösung konfiguriert um unseren Kunden eine sichere, stabile und kostengünstige Lösung für einen Remotearbeitsplatz anbieten zu können.
Gemeinsam mit einer Fortinet Firewall, die fast jeder unserer Business Kunden als sein Eigen nennt, können wir mittels SSL-VPN eine sichere Verbindung von Ihrem Home Office in Ihr Büro realisieren. Per RDP können Sie von dort arbeiten, als würden Sie auf Ihrem Arbeitsplatz sitzen.

Im HomeOffice brauchen ist lediglich einen Monitor, Tastatur und Maus sowie eine Raspberry Pi!

  • kostengünstige Anschaffung
  • minimaler Stromverbrauch ~4 Watt
  • keine zusätzlichen Lizenzkosten, Linux basierend (Open Source)
  • kompatibel mit Standardmonitor oder TV (HDMI/DVI)
  • TZ-COM Eigenentwicklung mit RaspberryPI

Wir beraten Sie gerne! Email info(at)tz-com.at oder telefonisch unter 02822 54185!